FANDOM


Gratianus Majoris' III. Söhne
Biografische Informationen

Todesdatum:

1940

Blutstatus:

Reinblütig

Physische Informationen

Geschlecht:

Männlich

Spezies:

Mensch

Familiäre Informationen

Familie:

Zugehörigkeit

Loyalität:

Haus Majoris

[Source]

Die neun Söhne (gest. 1940) von Gratianus Majoris III. waren allesamt reinblütige Zauberer und zählten zu den letzten männlichen Mitgliedern ihres Hauses.

Biografie

Gemeinsam mit einer Schwester und Ehefrau Khadijah Majoris zeugte Gratianus III. insgesamt neun Söhne, wobei unbekannt ist, ob alle Söhne nacheinander geboren wurden oder es Mehrlingsgeburten gab. Ihre Eltern und alle Kinder starben 1940, als ihr Vater ihnen in seiner Paranoia vor einer Vermischung nicht-reinblütigem Blut den Trank des ewigen Schlafes einflößte.

Etymologie

  • "Majoris" leitet sich vom lateinischen Wort "major" steht unter anderem für stark, wichtig, bedeutend, mächtig oder Vorfahren.