FANDOM


Bill second year
William Brody
Biografische Informationen

Geburtsdatum:

19. Juni 1961
London, England

Blutstatus:

Halbblütig

Physische Informationen

Geschlecht:

Männlich

Spezies:

Mensch

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Schwarz

Familiäre Informationen

Familie:

Magische Informationen

Zauberstab:

10½", Kastanie, Einhornhaar

Zugehörigkeit

Haus:

Ravenclaw

Loyalität:

[Source]

William "Bill" Brody (19. Juni 1961) war ein Mitschüler von Connor aus dessen Jahrgang. Er bewohnte im Haus Ravenclaw zusammen mit Connor, Greg und seinem besten Freund Sean McNeeson einen Schlafsaal. Er war fasziniert von magischen Kreaturen und nahm sie heimlich mit nach Hogwarts, um sie aufzuziehen und zu beobachten.

Biografie

Frühe Jahre

Bill wuchs zusammen mit seinen jüngeren Zwillingsbrüdern Mike und Zack bei ihrer Hexenmutter und ihrem Muggelvater in London auf. Durch seine Mutter hatte er bereits einige Vorkenntnisse über die magische Welt, so kannte er beispielsweise den Eingang zur Winkelgasse und das Gleis 9¾.

Ausbildung in Hogwarts

Erstes Jahr

Am 1. September 1972 reiste Bill mit den anderen Schülern vom Bahnhof Kings Cross zur Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei. Dort wurde er dem Haus Ravenclaw zugeteilt und schloß am Haustisch Freundschaft mit den anderen Schülern seines Hauses. Nach dem Essen in der Großen Halle wurden die Erstklässler von der Vertrauensschülerin Sarah Carpenter zu ihrem Haus geführt. Bill teilte sich dort einen Schlafsaal mit seinen Mitschülern Gregory Jellington, Connor Hemsworth und Sean McNeeson.

Im Laufe des Jahres schloss Bill zunächst mit seinem Zimmerkameraden Sean Freundschaft und erklärte dem muggelstämmigen Jungen viele Dinge über die magische Welt. Später machte er in den Weihnachtsferien bei einer Schnellballschlacht im Innenhof des Schlosses mit vielen anderen Erstklässlern, darunter Ian Smullard, Stan und Kyle Carter aus Hufflepuff sowie Cecilia Baskerville, Zoey Halliwell und Liam Milquedoust aus Gryffindor.

"Wo wart ihr, ihr habt das Beste verpasst! Bill hat 'nen Knallfrosch losgelassen, ist direkt unter dem Tisch der Slytherins explodiert. Die sind voll aufgesprungen und von ihren Bänken gekippt, besonders die Mädchen haben gekreischt als ihnen das ganze Essen in die Haare gespritzt ist."
— Sean zu Connor, Greg und Cecilia auf dem Weg zu den Gemeinschaftsräumen
Bill Große Halle putzen

Bill muss die Große Halle putzen

In seinem ersten Jahr hatte Bill einige junge Knallfrösche aus der Winkelgasse mitgenommen und trug sie in der Tasche seines Umhangs heimlich mit sich, um sie aufzuziehen. An Silvester 1972 flüchtete einer von ihnen während der Feier in der Großen Halle aus seiner Tasche und explodierte unter dem Tisch der Slytherins, woraufhin dieser kippt und das Essen auf ihm durch die große Halle geschleudert wurde. Obwohl es ein Versehen war musste Bill die Große Halle als Strafarbeit wischen, wurde aber von seinen Klassenkameraden gefeiert.

Vor Gregs erstem Quidditchspiel für die Ravenclawmannschaft gegen Gryffindor saßen sie beim Frühstück in der Großen Halle und versuchten Greg aufzumuntern. Bill erzählte ihm, dass James Potter der beste Jäger seit Jahrzehnten war, woraufhin er sich einen wütenden Blick von Connor einfing. Später waren Bill und die anderen Ravenclaws auf der Tribüne und feuerten Greg an. Obwohl ihr Team verloren hatte, feierten sie anschließend in ihrem Gemeinschaftsraum eine große Feier, um Gregs tolle Leistung im Spiel zu würdigen.

Während der Abschlussprüfungen in Verteidigung gegen die dunklen Künste schrieb Bill ganze vierzehn Seitenpergament über Feuerigel, was ihm schließlich auch die Bestnote des Jahrgangs einbrachte. Am Tag seiner Prüfung in Kräuterkunde brach ein Feuer im Schloss, entfacht durch freigesetzte Feuerigel, aus. Bill und die anderen Schüler fanden sich auf dem Schlusshof ein, als Connor ihn und Sean bat, Professor Flitwick bezüglich seines Aufenthaltsortes anzulügen. Als Flitwick sie schließlich tatsächlich fragte, logen beiden, damit Connor das Sanktuarium von Hogwarts betreten konnte.

Äußere Erscheinung

Der dunkelhäutige Bill hatte eine kleine Knubbelnase, gekräuselte schwarze Haare und glänzende schwarze Augen. Als Ravenclaw trug er gewöhnlich einen schwarzen Umhang mit den blauen und silbernen Farben seines Hauses. In seiner Freizeit trug er hauptsächlich weite Shirt in leuchtenden Farben mit offenem Kragen. Dazu trug er eine silberne Kette um den Hals und ein Freundschaftsband am linken Armgelenk.

Persönlichkeit

Bill: "Ich bin echt sowas von gespannt."
Sean McNeeson: "Meinst du die Prüfungen?"
Bill: "Quatsch, wen interessieren die Prüfungen. Gestern hatte die Quidditch-Liga wieder einen Spieltag."
— Bill und Sean bei einem morgentlichen Gespräch.

Bill zeigte eine große Intelligenz, so dass der Sprechende Hut ihn in Ravenclaw einordnete. Er hatte großes Interesse an magischen Tieren, da er in der Muggelwelt keine haben durfte. So brachte er jedes Jahr (unerlaubterweise) heimlich magische Tiere nach Hogwarts, um sie als Haustiere zu halten, was nicht selten schief ging. Als großer Fan der Sheffield Stormcats verfolgte Bill gespannt die Spielergebnisse der britischen Quidditch-Liga im Tagespropheten, die im sogar wichtiger waren als die Abschlussprüfungen. Er verteidigte sein Team energisch vor Vergleichen mit ihren Rivalen, den Derry Diamonds, was häufig zu langen Diskussionen mit Greg führte. Bill war sehr loyal und vertrauenswürdig seinen Freunden gegenüber. So erklärte er sich in seinem ersten Schuljahr sofort bereit für Connor zu lügen, ohne den Grund zu kennen.

Besitztümer

Bill Brodys Zauberstab

Bills Zauberstab

  • Zauberstab: Wie vielen jungen Hexen und Zauberer erhielt Bill seinen Zauberstab von Ollivanders vor Beginn seines ersten Schuljahres in Hogwarts. Sein Zauberstab bestand aus 10½" langem Kastanienholz und besaß den magischen Kern eines Einhornhaares.
  • Knallfrösche: Vor seinem ersten Schuljahr kaufte Bill in einem Geschäft der Winkelgasse mehrere junge Knallfrösche und nahm sich heimlich nach Hogwarts mit, um sie aufzuziehen. Am Silvesterabend hüpften die Frösche aus der Tasche seines Umhangs und explodierten unter dem Tisch der Slytherins.

Beziehungen

Zimmerkameraden

In seinem ersten Jahr wurde Bill schnell der beste Freund von Sean McNeeson. Bill verbrachte viel Zeit mit ihm und erklärte ihm viel über die magische Welt, besonders über Quidditch und versuchte seine Begeisterung den Sport und seine Lieblingsmannschaft, die Sheffield Stormcats zu wecken. Bill hatte auch ein gutes Verhältnis zu seinen Zimmergenossen Connor Hemsworth und Greg Jellington, wenn auch nicht so eng wie zu Sean.

Etymologie

"William" stammt von dem althochdeutschen "Wilhelm", zusammengesetzt aus willio (der Wille, die Entschlossenheit) und helm (der Helm, der Schutz).